MDR berichtet: Industriepark zu teuer, Dohna will aussteigen

Dohna will aus dem Zweckverband IPO, das ist jetzt auch beschlossene Sache. Allerdings kann Dohna erst 2022 offiziell austreten, und das nur, wenn Pirna (sowie tendenziell auch Heidenau) dem Ganzen zustimmt. Alle Details und weitere Informationen zum Thema finden Sie im zweieinhalbminütigen Video des MDR. Wie im Sachsenspiegel zu sehen, so wurden auch die Bedenken unserer Bürgerbewegung IPO Stoppen einbezogen – nicht zuletzt die auf mindestens 173 Millionen Euro gestiegenen Kosten für den Industriepark Oberelbe.

(Zum Video gelangen Sie, indem Sie den Link im letzten Absatz anklicken.)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s