IPO-Info-Veranstaltung in Heidenau – IPO-Kritik von allen Seiten

SZ schreibt: „Harte Diskussion“ bei der IPO-Info-Verantaltung in Heidenau – Herr Bürgermeister Opitz: Progromstimmung!

Vorberichterstattung in der SZ mit Hinweis auf 3-D-Simulations-Video

Bericht der SZ zum Video (kostenpflichtig).  Hier das Video selbst

Nach der Veranstaltung: Artikel im Wochenkurier (und Focus online) und SZ-Artikel

Aktivisten stellten zudem in Heidenau folgendes Banner vor:

2019.03.21 Banner

 

In Auswertung dazu auch: eine Glosse auf der Seite des Pirnaer Stadtverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Und am 23. März in der lokalen SZ veröffentlichte Leserbrief SZ 23.03. SZ Pirna

Dieser verweist u.a. auf die Bedeutung der von Herrn Kusic vorgebrachten Interessen- und Zielkonflikte bei der Erstellung der Umweltverträglichkeitsprüfung durch das Büro, das bisher die Machbarkeit des Projekts pauschal bescheinigt hat.

Weiterhin: an die SZ gerichteter Leserbrief (wohl noch unveröffentlicht) zur Frage, wann endlich die Notbremse beim „Selbstbedienungsladen“ gezogen wird.

Sowie sogar im Fernsehen Berichterstattung dazu!

 

 

 

Leserbrief zum SZ-Artikel „Verkehr auf Sachsens Autobahnen nimmt massiv zu“ (31.12.2018)

In einem Leserbrief zu folgendem SZ-Artikel kritisiert Herr Dr. Sebastian Gilbert die laufende Entwicklung, Transporte auf Kosten der Umwelt und der beteiligten Menschen weiter zu subventionieren. Als Gegenentwurf formuliert er regionale Wirtschaftkreisläufe und reale Preise vor allem durch gerechte Entlohnung der Transporteure und den Abbau von Transportsubventionen. Auch durch den geplanten Industriepark werde die Fehlentwicklung weiter gefestigt. So steige der Flächenverbrauch und der Lieferverkehr auf der Straße nehme weiter zu: Leserbrief SZ Straßenbau 31.12.2018